fritz.box:8182/blocked

gelöst: Die Fehlermeldung:

 Die Internetnutzung ist gesperrt.

Die FRITZ!Box verhindert den Internetzugang aus einem der folgenden Gründe:

  • Die Internetnutzung erfolgt außerhalb der erlaubten Tageszeit.
  • Der Versuch, die Internetfilter zu umgehen, wurde verhindert.
    Überprüfen Sie die Einstellungen in der FRITZ!Box im Bereich "Internet > Filter".
  • Ein Fehler in den IP-Einstellungen.

Auftreten:

Bestimmt an vielen Stellen. Hier im Falle der Nutzung eines Gastzuganges über WLAN aufgetreten. Das Gerät, das bereits im Standardzugang (also nicht Gast-Zugang) der FRITZ!Box im WLAN bekannt ist, bekommt kein Recht zur Internetnutzung.

Analyse:

Im Standard-WLAN ist die MAC-Filterung aktiviert. Nur bekannte Geräte dürfen sich dort anmelden.

Anscheinend sieht die FRITZ!Box das sehr eng und verweigert einem bekannten den Zugang zum Internet über den Gast-Zugang.

Die Lösung:

am Gerät selbst, wenn möglich die WLAN-Einstellungen für das Gast-WLAN ändern. Sobald man eine zufällige MAC-Adresse statt einer festen, hardwarebezogenen MAC aktiviert, ggf. noch mal neu mit dem WLAN verbindet, klappt alles wie geschmiert.
Noch nicht ausprobiert: Soll das Gerät ohnehin nur im Gast-WLAN angemeldet werden, ist es ein Versuch wert, dieses Gerät aus der Liste der bekannten Geräte zu entfernen. ABER die FRITZ!Box merkt sich bisherige Geräte einige Tage. Vielleicht auch über das Löschen aus dieser Liste hinaus. Wenn das so sein sollte, hilft vielleicht Geduld...

 

FRITZ!Box 7590, FRITZ!OS: 7.57,

5/2024